Samstag, 10. Dezember 2011

10. Türchen

Ich finde heute muss es mal wieder eine Verpackung geben.
 Sie ist zwar ziemlich klein,
 aber für ein Dankeschön oder als kleinen Gruß ist sie Ideal.
 Mini-Täschchen mit Guckfenster gibt es heute.
 Ideal für kleine Ritter-Sport-Schokis, Geld oder andere Naschi´s.




Anstelle von Band als Träger habe ich Draht um einen Bleistift gewickelt
und dann diese Spirale als Träger genommen.


Zum nachbasteln habe ich hier eine kleine Skizze.

Und so geht´s:
 Nach dem falzen schneidest du alle grauen Flächen weg
und an der langen Seite unten (hier in Rot) die Falze ein.
Um das Fenster stanzen zu können,
 klappst du die Lasche (hier die 1) nach innen weg,
 so kommst du mit der Stanze in die Mitte.
Wenn du es genau haben möchtest,
 stanzt du dein Motiv erst aus einem Rest aus
und klebst es dahin wo du es haben möchtest
und dann stanzt du es noch mal aus.
 Von Innen klebst du ein Stück Folie gegen
und dann kannst du deine Außenseite verzieren
und zum Schluß die Tasche zusammenkleben.
Hier noch mal die Maße:
17,5 x 12 cm Farbkarton,
 falzen an der langen Seite bei 6 + 8 + 14 + 16 cm
und an der kurzen Seite bei 2 + 9 + 11 cm.

Viel Spaß beim nachbasteln.

kreative Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Eine super Idee. Aber die esse ich lieber bevor ich sie verschenken kann. Liebe Grüße aus der Pfalz
    Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Hey, die sind klasse die könnte ich doch super für meine Seifen nehmen. Danke für die Anleitung.
    LG Myriam

    http://mm-creative.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Christiane, deine Mini-Täschchen sehen klasse aus! Mit dem gedrehten Draht bekommt das Täschchen den besonderen Kick!
    Danke für deine Vorlage! Schon gespeichert!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane