Montag, 30. Januar 2012

Voll fremdgegangen

Vor ewigen Zeiten habe ich mal bei ALDI
ein paar Bastelpackungen mitgenommen.
Wie das so ist,
 man meint dann ja immer das man sowas  mal gebrauchen kann
und dann liegt es ewig in der Kiste.
Nun beim Aufräumen vielen mir diese Packungen wieder in die Hände
und ich überlegte ob ich sie nun nutze oder wegschmeiße.
Ich entschied mich dafür, etwas daraus zu machen
und so kam mir ein kleiner Auftrag
für Karten zur Goldenen und Diamntenen Hochzeit ganz recht,
 denn in den Packungen waren vor allem
 cremefarbene und weiße Papiere
 und dann schimmerten die auch noch.
Also rann ans Werk und so entstanden diese vier Karten.


 Diese beiden sind für die Goldene Hochzeit.
Dafür habe ich dann auch ein wenig Gold embosst.
 Das passt immer gut für so einen Anlass.




Und diese beiden sind für die Diamantene Hochzeit.
 Da habe ich ordentlich mit den Strasssteinen
und dem Diamantengleißen gewerkelt.

Nun hab ich die Packungen fast verbraucht
und werde mir in nächster Zeit bestimmt keine neuen kaufen,
 denn die liegen die meiste Zeit doch nur rum.
 Und vor allem vergisst man ja leider auch so schnell
 was man schon alles hat und kauft wieder Neues.
Vielleicht sollte ich mir mal eine Bestandsliste anlegen!?

kreative Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. naja- bei dem Fremdgehen kam aber was schönes zustande:-))))))))
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Hi Christiane,
    in diesem Bereich ist Fremdgehen mal erlaubt. Man kann seine "Altlasten" ja nicht immer entsorgen.
    Die Karten sind schön geworden und zu den Gelegenheiten passen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane