Dienstag, 16. April 2013

Rückblick Nordsee-Stampcamp

So, ich habe mich von dem Wochenende erholt.
Wir hatten in Leck unser erstes Nordsee-Stampcamp
und ich bin super zufrieden mit dieser Aktion.
 Die Gäste waren auch alle begeistert und wollen wieder kommen.
Das freut uns natürlich und wir werden ein weiteres Camp planen.
Heute zeige ich euch erstmal mein Projekt.
Ich habe ein Mini-Album mit den Teilnehmerinnen gebastelt.
Ich habe mir das Designerpapier "Polka Dot Parade"
und die passenden Farben ausgesucht.
So bunt mag ich es persöhnlich sonst nicht,
aber die die "nicht Bunten" Sachen waren schon vergeben
und es sollte ja auch für jeden etwas dabei sein.
Also habe ich die eher knalligen Farben der Signalfarben-Familie
 nicht noch groß kombiniert,
sondern Ton-in-Ton gearbeitet.


Verziert haben wir das Album auch nicht besonders,
 nur ein paar kleine Schmetterlinge.
 Es sollte ja auch nur eine Idee/Anregung sein,
 jeder kann seine nächsten Album natrürlich anders machen.
Eine Anleitung gab es für jeden mit nach Hause.

Ich fand es war ein ganz toller Tag mit fast 30 Teilehmern,
einem leckeren Essen und einem super Team.
Unser Team waren:
 Martina P.(leider erkrankt) und meiner einer.
Mehr Bilder gibt es morgen.

Außerdem gibt es in diesem Monat noch ein tolles Angebot von Stampin ´Up!.
Für jede Gastegeberin (bis zum 30.5.13) die einen Partyumsatz
 von 350,- Euro erreicht gibt es zu den 55,- Euro
noch 35,- Euro als Geschenk drauf zu.
Na wenn das nix ist.
Melde dich und wir machen einen Termin für deine Party.

kreative Grüße
Christiane

1 Kommentar:

  1. Sieht klasse aus! Schade, dass ich es nicht geschafft habe, ich wäre gerne gekommen!!!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane