Montag, 17. April 2017

Kreativ zwischen den Meeren

Heute geht es hier auf dem Blog weiter mit einem Beitrag zu
Kreativ zwischen den Meeren.


Das Thema heute sind Stempeltechniken.

Da ich für ein Technikbuch eh grad zwei Techniken vorbereiten sollte,
 habe ich mich entschieden eine davon hier heute zu zeigen.
Goldstaubtechnik 
nennt sich das Ganze und man geht wie folgt vor.

Ihr braucht:
 Farbkarton in Flüsterweiß,
 Pinsel oder Wassertankpinsel,
 Wasser und Flüssigkleber,
 Glitzerpulver in Gold (wie der Name der Technik schon sagt) 

Der Kleber wird mit etwas Wasser gemischt,
 damit er etwas flüssiger wird. 



Dieses Gemisch wird nun mit dem Pinsel aufgenommen
 und über den Farbkarton auf einen Finger geschlagen.
 So spritzen die Tropfen unterschiedlich auf das Papier.




Nun wird das Glitzerpulver darüber gestreut 
und der Überschuss wird wieder aufgefangen.



Das Ganze muss nun einige Zeit trocknen 
und dann kann man daraus seine Karte etc. gestalten.




Außerdem habe ich noch eine zweite Technik für euch.
 Die habe ich auf Pinterest entdeckt und bei meinem Stammtisch ausprobiert. 

Paint Scrape Art Technik



Ihr braucht einige Nachfüllfarben(hier habe ich Blautöne genommen),
 Farbkarton Seidenglanz 
und ein Geodreieck oder eine Scheckkarte


Die Farben werden an den Rand getropft
 und dann mit dem Lineal oder der Karte über das Papier abgezogen. 
Nicht anhalten zwischendurch, das gibt unschöne Ränder.





Bei dem Stammtisch haben wir das in Regenbogenfarben gemacht 
und uns aus dem Stück den schönsten Bereich
 ausgeschnitten, bestempelt, fertig.



Die liebe Nina setzt dieses mal eine Runde aus, 
aber bei den anderen Mädels solltet ihr ein paar schöne Beiträge finden.
 Ich wünsche euch viel Spaß beim zappen;-))






kreative Grüße
Christiane


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane