Montag, 25. Februar 2013

genähtes Utensilio

Meine BigShot und meine Nähmaschine laufen z.Z. um die Wette.
Diese kleinen Utensilios habe ich auf dem Demo-Treffen in Harburg gesehen.
Sie sind ganz einfach gemacht und die Idee ist von Doris.
Zuerst stanzt man den Stoff mit dem Wellenquadrat und der BigShot aus
 und dann wird genäht, eingeschnitten, gewaschen
und fertig sind die kleinen Dinger.
Ich habe so einen Utensilio schon mal mit Stoff und Farbkarton gemacht.
Guck mal hier.

Für meinen Wellenquadrat-Utensilios habe ich wieder den
Stoff "Blütenkaleidoskop" verwendet.
Ich hatte leider nicht mehr genug für zwei,
 also habe ich ihn einfach mit dem Stoff  "Herbstnostalgie" kombiniert.
In den einen habe ich einen Notizzettelquarder gepackt,
 der andere dient zur Aufbewahrung für meine Scheren und Falzbeine.
Die Stoffe findet ihr auf den S. 170-171 im Katalog,
 außerdem gibt es in den Saisonkatalogen
auch immer ein bis zwei neue schöne Stoffe zu kaufen.
Ich werde davon betsimmt noch ein paar mehr machen.

Mein nächster Post wird nochmal stoffig.

kreative Grüße
Christiane

1 Kommentar:

  1. Hi Christiane,
    mir gefallen deine stoffigen Posts :o)
    Sieht echt super aus! Ich glaube, ich brauche doch nochmal eine Nähmaschine... Ich bin auf deinen nächsten Post gespannt!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane