Freitag, 6. März 2015

Frühling...komm doch lieber Frühling

Vielleicht klappt es ja 
und ich kann den Frühling mit diesem Banner 
aus dem Winterschlaf locken.
Ich habe das Banner in meiner Küche aufgehängt 
und hoffe nun darauf, das es wirkt.


Für dieses Banner habe ich die Partyfähnchen und
 den Heranhänger von der Hamburgerbox verwendet.
Savanne, Vanille Pur mit Wasabigrün und Zartrosa.
Gestempelt habe ich mit den Set´s
  Perfekter Tag und Sophisticated Serifs 
von S. 44 aus dem Saisonkatalog.
Die Blümchen sind mit den Itty Bitty Akzenten ausgestanzt.


Nun kann er kommen, der Frühling!

Von wem ich diesen Bilderrahmen habe und warum,
 das erfahrt ihr hier in den nächsten Tagen.


kreative Grüße
Christiane


Donnerstag, 5. März 2015

VIP Donnerstag 10/2015

Heute liegt es nicht an der Technik das ich so spät dran bin 
mit meinem VIP Donnerstag Post, 
sondern an meinem schlechten Zeitmanagement.

Aber ich hab natürlich etwas gebasteltes für euch.
Diese Kartenform hatten wir schon mal beim VIP Donnerstag,
 das war ganz zu Anfang als ich mit dem VIP angefangen bin.


Meine heutige Karte ist in Himbeerrot kombiniert
 mit dem superschönen Designerpapier Trau Dich.






und hier ist der Post vom VIP Donnerstag 15/2011 (14.4.11)

Und weitere schöne Karten bekommt ihr hier zu sehen.


kreative Grüße
Christiane

Montag, 2. März 2015

Banner für die Zimmertür

Wir haben das Zimmer von unserem Kleinsten renoviert.
Natürlich mit piratischem Flair.
Nun ist alles fertig und es fehlte noch eine Namenskette für die Tür.


Ich habe die Kette aus Kandiszucker, Savanne und Vanille Pur gemacht.
Gestempelt habe ich mit den Stempeln Hardwood von S. 175 
und ein ganz altes Set Beware Pirates in Wildleder. 
Die Buchstaben gibt es leider auch nicht mehr.


Die Wimpel habe ich mit der Bigz L Partyfähnchen Stanze von S. 232 
und den ovalen Framelits gestaltet.


Dann habe ich die Wimpel/Fähnchen auf die Kordel
 aus dem Herbst/Winterkatalog gefädelt,
 die man noch bestellen kann und im aktuellen Saisonkatalog auf S. 49 findet.
 Ein paar Bändchen rangetackert und ab an die Tür.
Der Kleine hat sich riesig gefreut.

kreative Grüße
Christiane

Freitag, 27. Februar 2015

wieder online & Nachtrag zum VIP Donnerstag 09/2015

Diese blöde Technik ist ja eh nich so mein Ding 
und wenn man dann zwei Tage kein Telefon und Internet hat,
 ist bei mir der Ofen aus, der Kohl fett oder wie man so schön sagt.

Nun geht ja wieder alles
(fragt sich nur wie lange) 
und ich kann wieder posten.

Heute zeige ich euch dann noch fix das Projekt vom gestrigen VIP Donnerstag.


Das ist ja wieder son büschen Origami und bekanntlich auch nich so mein Ding,
 aber diese Diamanten-Verpackung ist gar nicht so schwer.


Ich habe meinen Diamanten aus dem Designerpapier Trau Dich gemacht.

Die kostenlose Anleitung bekommt ihr hier. 
Es ist ein Video und ich finde wenn man es sich einmal genau angeguckt hat,
 kann man das leicht nachbasteln.

Bei den anderen Blogs war der Post gestern ja schon online,
 müsst ihr also vielleicht etwas runterscrollen um noch ein paar tolle Boxen zu sehen.



kreative Grüße
Christiane





Dienstag, 24. Februar 2015

Geschenkset zur Geburt

Ein Arbeitskollege ist Vater geworden.
 Da sammeln die Kollegen natürlich und
 ich habe dafür ein kleines Geschenkset gebastelt.


Ich habe eine Blechdose aufgepimt,
 den bei vielen Kollegen kommt auch viel Geld zusammen.
 Außerdem kann die Kleine die Dose später weiterhin als Spardose nutzen.
Für die Karte habe ich das Designerpapier Schlaflied 
und ein paar Stempel aus meinem Fundus verwendet.


Die kleine Minzdose (unten rechts im Bild) ist für die große Schwester,
 denn oft werden die Geschwister nach der Geburt etwas übergangen.
 Und ich dachte mir über ein paar Schokolinsen freut sich die Große dann doch.



Auch die Dose ist mit dem Designerpapier Schlaflied
 und Farbkarton in Zartrosa gestaltet.
Die Stempel sind aus dem Set Geschenk deiner Wahl 
aus dem Saisonkatalog.


kreative Grüße
Christiane

Montag, 23. Februar 2015

Stammtisch Rückblick Teil IV

Und heute zeige ich euch die letzte Technik,
 die wir mit dem Bastel-Stammtisch gebastelt haben.

Diese Technik ist auch sehr einfach und schnell gemacht.
Ihr prägt mit den Fremlits einen individuellen Hintergrund.

Hier erstmal ein paar Beispiele. 
Ich hoffe ihr könnt es erkennen.

Hier haben wir mit den Herzen geprägt, 
passend zum Valentinstag.



Bei dieser Karte habe ich einfach einen Rahmen
 mit den Framelits geprägt.



Sterne sind ja absolut mein Ding.



Und hier dann nochmal mit Kreisen in anderer Farbe.
 Da sieht man das Ergebnis auch besser.

Und so wird es gemacht:
Wer hat benutzt seine Magnetplatte.
Die Framelits werden mit der stanzenden Seite auf die erste Acrylplatte gelegt
 und dann von oben den Farbkarton drauf und die nächste Acrylplatte. 
Dann einfach wie gewohnt durchnudeln.
 Wer die Prägung stärker haben möchte,
 packt sich z.B. noch Kopierpapier oben auf den Farbkarton.
 Also eigentlich ganz simple.

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren.

kreative Grüße
Christiane

Freitag, 20. Februar 2015

Stammtisch Rückblick Teil III

Wie versprochen zeige ich euch weitere Techniken
 von unserem Bastel-Stammtisch.

Bei den ersten beiden Karten haben wir das Designerpapier
 aus der aktuellen SAB einfach mit den kleinen Schwämmchen eingefärbt
 und anschließend mit einem Kosmetiktuch 
die Farbe von den glänzenden Stellen abgewischt.
Diesen Effekt kann man auch erzeugen,
 in dem man erst in Klar embosst und dann mit Farbe rüberwischt.


Bei der ersten Karte war das Stempelkissen noch nicht frisch aufgefüllt. 
Nach dem Auffüllen wird es deutlich kräftiger.


Bei dieser Technik haben wir die Noppenfolie
 (Füllmaterial aus Paketen) eingefärbt.
 Einfach mit den Stempelkissen drauf los, in drei Farben.
 Dann wird diese Folie auf das Papier gestempelt/gedrückt.
 Am besten so, das man die Noppen nicht zerdrückt,
 denn dann kann man nach dem Gebrauch die Folie abwischen 
und sie für ein weiteres Projekt verwenden.




Anschließend haben wir die Karte noch bestempelt.
Verwendet habe ich die Sets 
Wo die Hoffnung blüht und Schmetterlingsgruß.




Hier bei der letzten Karte habe ich die Folie nur mit einer Farbe eingefärbt.
Die Etiketten sind aus dem Zubehörset Schnelle Überraschung von S. 201

Eine weitere Technik haben wir noch durchgeführt,
 die zeige ich euch auch noch an diesem Wochenende.

kreative Grüße
Christiane