Freitag, 23. Februar 2018

Karten-Vorrat schnell gemacht Teil 2

Und heute nun die weiteren Karten
 von meinem Workshop mit dem Thema Karten-Vorrat.
In netter Runde 
und mit neuen Gesichtern
 haben wir fleißig gebastelt und 12 Karten gezaubert.

Hier nun die restlichen Karten. 
Die anderen Karten findet ihr einen Post vorher.
Wir haben an dem Abend vier Konfirmationskarten gebastelt. 
Da dieser Anlass ja quasi grad vor der Tür steht,
 dachte ich davon kann man gleich ein paar mehr gebrauchen.






Bei unserer ersten Variante,
 jeweils in blau und rosa,
 haben wir mit dem Designerpapier Babyglück von S. 189
 und dem Stempelset Segensfeste von S. 111 gearbeitet. 






Bei der zweiten Variante,
 auch je einmal Junge und Mädchen,
 haben wir Kreise mit den Framelits Stickmuster
 und zwei Kreuze aus dem Set Kreuz der Hoffnung von S. 27 ausgestanzt.
Gestempelt haben wir wieder mit dem Set Segensfeste,
 mit etwas Silbergarn und Glitzer wurden die Karten verziert.
 Auch hier nicht viel Aufwand 
und schnell zwei tolle Ergebnisse.

Zwei weitere Karten habe ich noch zu zeigen.
 Diese findet ihr in den nächsten Tagen hier auf dem Blog.

kreative Grüße
Christiane


Mittwoch, 21. Februar 2018

Karten-Vorrat schnell gemacht

Vor kurzem hatte ich einen 
Karten-Vorrats Workshop hier bei mir.
Das besondere an diesem Kurs war,
 dass er vor allem auch für Anfänger geeignet war.
Ich wollte bei diesem Kurs mit einfachen Mitteln
 zeigen das man schnell ein paar Karten gestalten kann.
 Wir haben an dem Abend 12 Karten gebastelt.

Heute zeige ich euch einige davon.
Aber zuerst einmal will ich euch die Begrüßerle zeigen,
 die auf dem Bastelplatz lagen.

Mit dem Designerpapier Einfach Spritzig 
aus dem SAB Flyer 
und dem PunchBoard für Umschläge 
habe ich diese kleinen Boxen gestaeltet.


Um die kleinen Box kommt einfach eine Banderole rum,
 die diese dann geschlossen hält.
 Der Stempel ist aus dem Set Auf dich von S. 32 
und die Stanze findet ihr auf S. 45.


Und nun zu den Karten. 
Beginnen wir mal mit den Geburtstagskarten.


 Bei diesen beiden Karten haben wir einen Rest 
vom Designerpapier Perfekte Party 
und auch das Stempelset Perfekter Geburtstag von S. 5 verwendet.
 Mit wenig Aufwand entstanden so zwei schöne Karten.



Bei diesen beiden Karten haben wir 
das Gastgeberset Tranquil Tulips von S. 223
 und den Einzelstempel Stylized Birthday
 von S. 80 verwendet.

Bei beiden Kartensorten haben wir einfach 
nur die Richtung verändert
 und schon hat man zwei unterschiedliche Karten 
ohne das man viel machen muss.


Trauerkarten fand ich durften auch nicht fehlen.


Hier haben wir mit ein paar Designerpapier-Resten
 schnell zwei dem Anlass entsprechende Karten gestaltet.
 Das Designerpapier Blütenfantasie findet ihr auf S. 23
 und es macht sich nicht nur bei Trauerkarten gut.
Gestempelt haben wir mit den Sets Blühende Worte und Rosenzauber. 
Beide Sets enthalten ansprechende Worte 
für diesen Anlass 
und so braucht man in die Karte auch nicht mehr so viel schreiben,
 denn genau das fällt mir immer sehr schwer.


Weitere Karten gibt es in den nächsten Tagen
 hier auf dem Blog zu sehen.

kreative Grüße
Christiane


Montag, 19. Februar 2018

Kreativ zwischen den Meeren

Herrje,
 nun sind wir schon mitten im Februar. 
Heute geht es hier weiter mit dem BlogHop zu
 Kreativ zwischen den Meeren.


Thema heute ist die Sale-a-bration.

Ich habe mir mal im besonderen
 das Designerpapier Frühlingsglanz vorgenommen.
 Ich liebe es. 
Ihr könnt es euch ab jetzt auch aussuchen,
 denn es ist seit dem 16.02.2018
 mit weiteren Produkten im neuen Sale-a-bration Flyer.

Ich habe als erstes ein paar kleine Goodies 
für meinen Workshop damit gemacht.



Diese kleinen Boxen sind mit dem PunchBoard für Geschenktüten entstanden.
 Kombiniert mit Vanille Pur und Savanne. 
Die beiden neuen Wellenkreis Stanzen von S. 14 
kamen auch zum Einsatz.

Dann habe ich noch ein paar große Boxen, Schachteln 
und Verpackungen gemacht.
Diese habe ich mit den Sale-a-bration Sets 
Einfach Wunderbar und Echt Cool verziert.



Hier eine Schiebeschachtel mit Espresso Innenteil.
Die tolle Stanze (Etikett für jede Gelegenheit) 
könnt ihr noch bestellen, 
ihr findet sie im Frühjahrskatalog auf der letzten Seite.





Auch ich verfalze mich nochmal...
aber man kann es auch als dekorative Falz ausgeben ;-))
Das bermudablaue Band bekommt ihr auch in der Sale-a-bration. 



Und hier noch eine Geschenktüte.
 Auch gemacht mit dem PunchBoard für Geschenktüten.

Ist das Papier nicht der Hammer !?

Mal sehen was die anderen Mädels so gezaubert haben.







kreative Grüße
Christiane





Sonntag, 11. Februar 2018

Am Ufer geht auch am Strand

Mit dem Ste Am Ufer
 habe ich ja vor ein paar Tagen hier
 vier Karten gezeigt. 
Mit dem gleichen Set sind auch 
diese Strandkarten entstanden.



Ich glaube wenn ich mich noch etwas mehr mit diesem Set beschäftige,
 bekomme ich nicht nur Reiselust, 
sondern auch mal einen Sonnenuntergang hin ;-)

Die Grüße sind wieder aus dem Set Blühende Worte.


kreative Grüße
Christiane


Freitag, 9. Februar 2018

Am Ufer

Ich habe mal ein paar Karten 
mit dem Stempelset Am Ufer von S. 48 
aus dem Frühjahrskatalog gestaltet.
Ich saß eh grad am Basteltisch 
und habe einfach mal etwas rumprobiert.





Die Grüße stammen alle aus 
dem Set Blühende Worte von S. 24.
Strandidyllen kann man mit dem Set Am Ufer auch stempeln.
 Dazu habe ich auch schon mal zwei Karten gemacht. 
Die zeige ich euch die Tage dann mal.

kreative Grüße
Christiane

Donnerstag, 1. Februar 2018

Karte zum 18.Geburtstag

Schon vor längerer Zeit 
habe ich diese Karte zum 18.Geburtstag 
für ein Mädchen gemacht.
Hier habe ich so fast alles an Stempeln verwendet
 was ich finden konnte. 
Alte und aktuelle Sets kamen zum Einsatz.
Zuerst tüfftelt man doch hin und her bis alles so passt
 wie man es möchte. 

Wassermelone, Anthrazitgrau, 
Schiefergrau und Flüsterweiß 
geben hier den Farbton an. 
Das Glitzerpapier und einige Texte sind in Kirschblüte.



kreative Grüße
Christiane



Freitag, 26. Januar 2018

GoPress and Foil

Zu Weihnachten habe ich von meinem Mann
 eine GoPress and Foil bekommen. 
Natürlich musste ich das neue kreative Spielzeug 
erstmal ordentlich ausprobieren 
und darum habe ich für ein paar nette Menschen
 Neujahrsgrußkarten gebastelt.

Das macht richtig Spaß.



Mit dem Framelit Wünsche aus dem Sale-a-bration Set Wunderbar 
habe ich den Schriftzug foliert.


Neben der GoPress and Foil braucht man hitzeaktivierende Folie
und eine Präge-und Stanzmaschine.

Ohne die Folierung sieht der Schriftzug natürlich auch gut aus,
 aber es hat doch was wenn man
seine Framelits auch mal anders benutzen kann.
In der nächsten Zeit werde ich bestimmt 
noch ein paar weitere Ergebnisse zeigen.

Hier noch ein paar Karten ohne Folierung.





Diese Grundkarten sind aus dem Projektset Farbenfroh
 aus der Stampin´ Blends Broschüre.

StampinBlends_Demothumb_DE
http://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2017/Stampin%27%20Blends/StampinBlends_2017_DE.pdf



kreative Grüße
Christiane