Mittwoch, 8. Januar 2014

Gruß aus der Küche

Meine Tochter wollte zu Weihnachten
gerne etwas selbstgemachtes aus der Küche
 an die Verwandschaft verschenken.
 Das spart vor allem Geld,
 bei einer "mittellosen"  Schülerin.
 Sie hat sich für selbstgemachte Kuchen-Backmischungen entschieden.
 Also mussten wir vor Weihnachten natürlich noch zu IKEA
 und Einmachgläser kaufen.
Die Backmischung sieht aber auch sehr toll aus
 in diesen schönen Gläsern.
 Etwas aufgehübscht das Ganze
und noch eine Backanleitung mit dabei
 und schon waren die Geschenke fertig.


Und weil uns Kuchen allein zu wenig war,
 haben wir auch gleich noch ganze Ladung
 Kräutersalz selber gemacht.
Das haben wir dann in diese kleinen Schraubverschluß-Dosen
 gepackt und mit einer Banderole
 und einem Etikett oben auf verziert.
 hhhmm das riecht so lecker.
Doris habe ich dann auch eine Dose
mit in ihrem Korb vom Team-Wochenende gepackt.



Grüße aus der Küche kommen immer genauso gut an wie Selbstgebasteltes.

Morgen gibt es die Anleitung von meinem Swap.

kreative Grüße
Christiane

1 Kommentar:

  1. Hallo Christiane,
    tolle Idee und beide Gläser sehen super aus!!!
    LG Maike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane