Sonntag, 18. Dezember 2011

18. Türchen

Jetzt haben wir es bald geschafft.
 Heute ist schon der 4. Advent
und wir bekommen Besuch von Freunden und Verwandten
 zum Punschen und Glühwein trinken.
Für euch habe ich heute ein Gedicht in Plattdeutsch.
 So spricht man hier oben im Norden.

NAAKIEK von Käte Jepsen

In´n Sommer all an Wiehnachten denken,
datt is en goode Raat.
Rechttiedig wat köpen tum Verschenken,
is wiss en feine Saak.
Un denn, dat Köffte soo verstecken,
datt keener door kann ran,
doch leever maakt man sick en Teeken,
datt man´t ok wedderfinnen kann.

Du leeve Tied, wat häff ick söcht,
allns dörchrönscht, Schapp un Schuuven,
ick kä´m in Sweet, mi woor rein slecht,
muss erstmal rut naa buten.
Dree Daag noch, denn wä´r Hilligabend,
ick seet bös in de Klemm,
kunn nachts all gor nich recht mehr slaapen,
wo stook ick dat blos hen.

So groot is mien Paket jo nich,
fallt nich sofort in´t Ooog,
wennt man nich mank de Wäsche liggt
oder achter´n dicket Book?
De Bökerschapp nehm ick mi vör,
keek all de Riechen enzeln dö´r,
Geschenke fulln mi hier nich opp,
nix wieder as en Huupen Stoff.

De Stoff müss nu man forts verswinn´n,
ick haal tum Wischen mi en Plünn,
de hung in´n Beesenschapp in´n Paas,
ganz bannig kä´m ick nu in Raasch,
kipp de ol Paas mi vör de Fööt...
wat kä´m mi door all in de Mööt,
nich blots tum Wischen masse Plünn´n,
mien lütt Geschenk wär ok door bin´n,
hier stook ickt also damals rin!


Ich hoffe einige von euch konnten es verstehen.
Und für alle amderem gibt es heute noch eine Karte.
Naja auch für alle die, die das Gedicht verstanden haben.



Den Dasher habe ich in Gold auf Transparentpapier/Architektenpapier embosst.

Ich wünsche euch allen einen schönen 4.Advent.

kreative Grüße
Christiane

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Gedicht, das werde ich meiner Schwiegemutter zeigen, die freut sich immer über plattdeutsche Gedichte.
    Die Karte gefällt mir sehr gut, ein schöner Stempel, der kommt noch auf meine Wunschliste.
    Die auch einen schönen 4. Advent

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Alles habe ich wohl bei dem Gedicht nicht verstanden, aber den Sinn sicherlich. Wie passend, denn ein Reh hatte ich heute Morgen im Garten stehen :-) Einen schönen 4. Advent wünscht Myriam

    AntwortenLöschen
  3. Bisschen was habe ich verstanden-und Deine Karte ist auch ein Gedicht
    Noch eine schönen Adventsabend wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  4. Verstehen tue ich kein Platt, aber mit dem Lesen geht es auf jeden Fall besser. Werde mir das Gedicht auch mal kopieren und meinen Schwiegereltern geben, die freuen sich darüber.

    Deinen Dasher hast du ganz wunderschön embosst! Kann es sein, dass auf dem Architekturpapier das Embosste schöner aussieht? Kommt mir auf jeden Fall so vor.

    Wünsche dir noch einen schönen und gemütlichen 4.Advent!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. @Regina
    Ich habe ehrlich geasgt noch nie drauf geachtet. Aber ich glaube du hast recht. Embossen auf Transparentpapier/Architektenpapier wirkt etwas besserals auf normalem Farbkarton.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane