Montag, 8. Januar 2018

Kalender 2018 & Workshoptermine

Wie auch die Jahre zuvor, 
habe ich mir einen Kalender selber 
zusammengestellt und gebunden.
Ich hatte mir schon ein ganz bestimmtes Papier zurückgelegt
 um es in diesem Jahr zu nutzen.

Goldene Punkte!!!


Ich liebe ihn jetzt schon. 
Mein Innenleben besteht im Hauptteil aus einer Monatsübersicht
 in vier Spalten, je eine für Geburtstage, Vormittags,
 Nachmittags und Abends.
Außerdem habe ich mir noch ein paar weitere Seiten entworfen,
 die ich immer gebrauche und mir aus den Resten vom Papier
 ein paar Einstecktaschen gebastelt.



Nun ist es fast schon Tradition,
 dass eine Schulkollegin meiner Tochter 
bei mir den Kalender für ihre Mutter
 und mittlerweile auch für deren Freundin vor Weihnachten bestellt.
In diesem Jahr sehen diese beiden Exemplare so aus.





Der mit den Sternen hätte ja auch fast für mich sein können.
 Diese beiden Kalender haben ein ganz anderes Innenleben.
 Auf der linken Seite ist immer ein großer Bereich für Notizen und Post it Zettel 
und die rechte Seite hat immer eine Kalenderwoche
 mit den Wochentagen untereinander.



Außerdem sollte ich für eine Bekannte auch noch ein Kalenderset,
 bestehend aus Planer und Geburtstagskalender,
 für deren Mutter machen. 
Hier sollte es unbedingt schlicht und einfach sein.

Den Geburtstagskalender habe ich im Drei-Monats-Rhythmus bestempelt.



Nun haben alle viel Platz für schöne Termine 
und vergessen hoffentlich keinen Geburtstag mehr.

Und wo wir grad bei den Terminen sind,
 ich habe 3 neue Kurse auf meinem Plan.
KartenVorrat, Baby/Kinderkurs,
 Geschenke aus der Küche.
 Guck doch mal oben im Karteireiter Bastelkurse nach, 
vielleicht ist ja etwas für dich dabei.


kreative Grüße
Christiane




Keine Kommentare:

Kommentar posten

*Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden.

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane