Sonntag, 21. Juli 2019

Tischkarten zur Hochzeit

Für einen Auftrag,
 für den ich schon die Einladungen gebastelt habe,
 sollten es nun noch die Tischkarten sein.

Hier hat der Bräutigam sich schnell entschieden 
und fand die Namensschilder fürs Weinglas ganz toll. 
Farblich haben wir uns an der Einladung orientiert 
und einen Farbtupfer in Sommerbeere gesetzt,
 da die Fliege des Bräutigams auch diesen Ton hatte.



Das sieht schon Klasse aus, wenn alle Schilder fertig sind
 und der Stubentisch mit 120 Namensschildern voll gepackt ist.



Außerdem wollte die Braut noch zwei Windlichter 
mit lieben Text für ihre Eltern haben. 
Auch diese sind in der gleichen Farbkombi.
Granit, Flüsterweiß und Sommerbeere.


Die Mutter der Braut hat dann auf die Schnelle
 noch Taschentücher für Freudentränen bei mir bestellt. 
Die zeige ich euch demnächst.

kreative Grüße
Christiane


Keine Kommentare:

Kommentar posten

*Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden.

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar
kreative Grüße
Christiane